Bewertung des CASO VC 100 Vakuumierer

CASO VC 100 VakuumiererProduktbeschreibung

Aufbau und Verarbeitung:  

Der Vakuumierer CASO VC 100 stellt ein sehr gutes ‚Mittelklasse-Modell‘ aus der CASO-Reihe dar. Ohne Folienbox und Cutter ist er kleiner und leichter als der VC 200, mit herausnehmbarer Tropfwanne, doppelter Schweißnaht etc. jedoch größer und komfortabler als der VC 10.

Mit seinem Gewicht von 1,8 kg und den Maßen von 17 x 38,5 x 9 cm benötigt er relativ wenig Platz, und aufgrund seines eleganten Aussehens ist er ein chicer Hingucker, den man gerne griffbereit offen in der Küche stehen lässt.

Die Aufwickelvorrichtung für das Kabel ist sehr praktisch, gleichgültig, ob das Gerät einsatzbereit in der Küche steht oder im Schrank verstaut wird, weil das Kabel dadurch einfach aus dem Weg ist.

Dieses Folienschweißgerät sieht aber nicht nur gut aus, es wirkt auch insgesamt stabil und solide verarbeitet. Das Vakuumieren erfolgt mit großer Leistungskraft und die Schweißergebnisse sind bestens.

Die Versiegelung funktioniert bis zu maximal 30 cm mit einer doppelten Schweißnaht, die dauerhaft dicht ist. Dadurch sind alle eingeschweißten Nahrungsmittel vor Gefrierbrand etc. hervorragend geschützt.

Ausstattung und Lieferumfang:

Dieser Vakuumierer bietet eine umfangreiche Ausstattung, wie beispielsweise die bereits oben erwähnte doppelte Schweißnaht, die einen besonders sicheren Schutz darstellt.

Das vollautomatische Vakuumiersystem vakuumiert und verschweißt anschließend von selbst.

Bei empfindlichen Lebensmittel, die bei einem längeren Vakuumieren z. B. zerdrückt werden könnten, kann das automatische Vakuumieren mit der Stopp-Taste vorzeitig beendet werden. Dieses manuelle Regulieren der Vakuumstärke ist beispielsweise wichtig zum Vakuumieren von Brot oder Kuchen, damit solche Nahrungsmittel nicht zu einem Klumpen zerdrückt werden.

Die automatische Temperaturüberwachung dieses Vakuumgerätes regelt die Hitze zum Verschweißen stets optimal, sodass das Folienmaterial (Beutel oder Rolle) nicht schmilzt, die eingeschweißten Lebensmittel aber perfekt luftdicht verschlossen sind.

Die Tropfwanne dieses Vakuumierers ist herausnehmbar und leicht zu reinigen.

Auch der Lieferumfang des CASO VC 100 Vakuumierers kann sich sehen lassen:

Neben der mehrsprachigen Bedienungsanleitung und der o. g. bereits integrierten Bestandteile werden 10 CASO Profi-Folienbeutel gratis mitgeliefert. Mit diesen qualitativ hochwertigen Folienbeuteln kann man sein neues Vakuumiergerät also prima sofort kennenlernen.

Das CASO Folienmaterial zeichnet sich durch viele sinnvoll durchdachte Funktionen aus und ist vielseitig verwendbar:

Die Verwendungsmöglichkeiten zum Haltbarmachen ohne Konservierungsstoffe und zum Tiefkühlen sind beinahe selbstverständlich. Mit ihrer speziellen Struktur, die nicht nur optimale Vakuumierresultate erlaubt, ist ihr Material aber darüber hinaus auch reißfest und selbst ein Erwärmen der Lebensmittel oder vorgekochten Mahlzeiten halten diese Beutel aus, ohne dass beispielsweise Weichmacher in die Nahrung gelangen. (Im Wasserbad bis zu 100° C kochfest, in der Mikrowelle bis zu 70° C).

Daraus resultiert die zusätzliche Chance auf eine weitere, besonders gesunde Garmethode, die sich insbesondere in der ‚gehobenen Küche‘ steigender Beliebtheit erfreut: Sous-Vide-Garen. Hierbei handelt es sich um eine schonende Form des Garens, bei der alle Mineralstoffe und Vitamine erhalten bleiben, was es so gesund macht. Fleisch oder Fisch nehmen Gewürze oder Kräuter besser an, so dass man beispielsweise Salz sparen kann. Da auch Grillgut eine Marinade intensiver aufnimmt, schmeckt es anschließend noch besser und das Fleisch wird noch zarter.

Weiterhin beinhaltet der Lieferumfang einen Vakuumierschlauch, den man an Behälter anschließen kann, die je nach Bedarf als Zubehör (eckig oder rund) optional erhältlich  sind.

Ein beigelegtes Ersatzgummi dient einem Austausch als Dichtung in der Zukunft, womit sogar noch ein mögliches Verschleißen berücksichtigt wird.

Handhabung und Reinigung:

Die Handhabung des CASO VC 100 Vakuumierers ist in der ausführlichen Betriebsanleitung sehr gut verständlich dargestellt.

Das Absaugen und Verschweißen erfolgen entweder automatisch oder kann manuell mit der Stopp-Taste reguliert werden.

Das alleinige Verschweißen funktioniert auch an anderen Beutelarten gut, so dass selbst Reste von z. B. Minzeblättern für Tee, Mehl, Erdnussflips etc. länger haltbar gemacht werden können und auf diese Art schön frisch bleiben.

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Vakuumierschlauch, der hinten am Vakuumgerät festgeklemmt wird, können sehr druckempfindliche (z. B. Erdbeeren) oder flüssige Lebensmittel (Suppen, Saucen) in Behältern vakuumiert werden.

Aber auch eine Handhabung mit den Folienbeuteln funktioniert, indem man die flüssigen Lebensmittel vor dem Vakuumieren kurz anfriert, um ihnen eine etwas festere Konsistenz zu geben.

Die Geräuschkulisse während des Absaugvorgangs ist hörbar, aber nicht störend.

Eine Reinigung ist absolut leicht durchzuführen. Die Tropfwanne, die überschüssige Flüssigkeitsanteile beim Vakuumieren auffängt, ist herausnehmbar. So kann man sie einfach ausgießen und reinigen. Die glatte Oberflächenstruktur des Vakuumierers selbst ist gut abzuwischen.

Vakuumier-/Schweißqualität:

Dieser Vakuumierer hat eine hohe Leistungskraft, was zu sehr guten Resultaten führt. Dies gilt ebenso für die Schweißergebnisse, die mit der doppelten Schweißnaht für ein langanhaltend luftdichtes Verschließen sorgt.

Da die mitgelieferten 10 CASO Profi-Beutel sehr robust und reißfest sind, halten sie auch bei Suppenknochen oder Knochen zum Barfen von Hunden stand. So werden die guten Vakuumier- und Schweißqualitäten nicht von scharfen Bestandteilen in Nahrungsmitteln gefährdet.

Ein Sparen an professionellem Folienmaterial zum Vakuumieren wäre am falschen Ende gespart, denn wenn z. B. größere Mengen von hochwertigem Steak oder Fleisch mit Knochen aus einem Sonderangebot portionsweise zwar bestens vakuumiert und eingeschweißt sind, dann aber wegen mangelhaften Folienmaterials einem unnötigen Gefrierbrand zum Opfer fallen würden, wäre das schon sehr ärgerlich und die Ersparnis dahin.

Nutzt man nur das Verschweißen, lassen sich auch handelsübliche Tüten gut verschließen, und man braucht weniger Reste wegzuwerfen.

Preis-Leistungsverhältnis:        

Der CASO VC 100 Vakuumierer ist ein sehr gut durchdachtes Gerät, das einen hohen Benutzerkomfort bei leichter Bedienbarkeit bietet.

Alle oben beschriebenen Punkte sind in jeder Hinsicht überzeugend, so dass man sowohl quantitativ (Ausstattung, Lieferumfang) als auch qualitativ (Vakuumier-, Schweißqualität) ein sehr gutes Vakuumiergerät erhält.

Setzt man all das in einem Vergleich an, kann das Preis-Leistungsverhältnis als sehr gut eingestuft werden.

Mit diesem Folienschweißgerät gibt es kurz gesagt ein tolles Gerät zu einem sehr günstigen Preis, das sich mit seinen vielen Vorteilen (Erläuterungen im nächsten Punkt) schnell amortisiert.

Geeignet für/Besonderheiten:

Seine Vorteile, die Zeit und Geld sparen, machen diesen Vakuumierer für jeden Haushalt geeignet:

Da mit einem Vakuumgerät die Haltbarkeit um ein Vielfaches länger wird, können Sonderangebote in größeren Mengen eingekauft besser genutzt werden.

Werden größere Mengen gekocht und portioniert mittels Vakuumieren und Verschweißen und im Kühl- oder Tiefkühlschrank aufbewahrt, bringt das gleich eine ganze Reihe an Vorteilen:

– Einkauf größerer Mengen spart Zeit und Geld, bei Sonderangeboten sogar noch mehr.

– Kochen größerer Mengen spart Zeit und senkt den Energieverbrauch, was Geld spart.

– Erhitzen der eigenen ‚Fertiggerichte‘ spart s. o. – und man weiß, was wirklich drin ist.

– Längere Haltbarkeit führt zu geringerer Menge Lebensmittel, die verderben können.

– Weniger verdorbene Lebensmittel und bessere Resteverwertung senken die Müllmenge.

Somit kann der Einsatz eines Vakuumierers als ökonomisch und nachhaltig bewertet werden. Dazu kommt noch der gesunde Aspekt.

Vitaminreichere Ernährung mit weniger Salz ist für jeden Menschen gut.

Nutzt man auch noch das Sous-Vide-Garen, kommt eine schonende Garmethode zum Einsatz, die gesünder und schmackhafter zugleich ist.

 

Positiv an dem CASO VC 100 Vakuumierer

Dieses Vakuumiergerät hat ein so stylisches Design, dass es einem auf den ersten Blick zusagt.

Ob Aufbau und Verarbeitung oder Ausstattung und Lieferumfang – der CASO VC 100 Vakuumierer punktet in allen Bereichen.

Seine starke Saugleistung erbringt eine sehr gute Vakuumierqualität, und die doppelte Schweißnaht hält die Nahrungsmittel auch auf Dauer sicher in den Folienbeuteln.

Die im Lieferumfang enthaltenen Folienbeutel sind qualitativ sehr hochwertig und bieten mit der Möglichkeit des Erwärmens im Wasserbad oder in der Mikrowelle ein hohes Maß an Benutzerkomfort sowie eine gesunde Ernährungsweise.

Dieses Folienschweißgerät ist in der Bedienungsanleitung gut beschrieben und leicht zu bedienen.

Besonders praktisch ist die Kabelaufwicklung und der am Gerät zu befestigende Vakuumierschlauch, der dadurch stets griffbereit zur Verfügung steht.

Negativ an dem CASO VC 100 Vakuumierer

Um die optimale Vakuumier- und Schweißqualität nicht zu gefährden, empfiehlt sich die Verwendung adäquaten Folienmaterials.

Fazit für den CASO VC 100 Vakuumierer

Bei diesem Vakuumiergerät handelt es sich um ein zuverlässiges, preisgünstiges Gerät.

Die Bedienbarkeit ist sehr leicht und die Resultate sind in jeder Hinsicht überzeugend.

Die Anschaffung des CASO VC 100 Vakuumierers bringt so viel Einsparpotential mit, dass er in jedem Haushalt seinen Aufgabenbereich findet.

Zur Produktseite

Schreibe einen Kommentar

*